Leitung: Regine Meller-Ghalib

Streichervororchester

"die kleinen Streicher“

Darf ich vorstellen? Wir sind das Streichervororchester, oder auch - weil das Wort ja viel zu lang ist - "die kleinen Streicher". Wir proben jeden Montag 45 Minuten lang, was meistens viel zu kurz ist, da wir uns neben unseren Stücken auch öfters mit Rhythmen oder dem Lesen und Lernen von Noten beschäftigen. Willkommen ist jedes Kind, das ein Streichinstrument lernt und über die ersten Anfänge hinaus ist, also selber schon kleine Lieder und Stücke spielen kann. Manche Kinder können zu Beginn noch fast keine Noten lesen, aber das macht gar nichts und wird im Laufe der Zeit dann allmählich gelernt.

Im Augenblick sind wir 16 Streicher, von denen das jüngste Kind 6 Jahre und das älteste 11 Jahre alt ist und damit sicher bald alt genug, um zu den Großen im Sinfonieorchester aufzurücken, sodass wir uns über jeden neuen kleinen Streicher sehr freuen.